Kommende Ausstellung

September – 30 Oktober 2022 // Cafe Era, Zemědělská 1686/30, Brno, Tschechische Republik

Cafe Era freut sich, die Einzelausstellung von Radek Štencl in Brünn zu präsentieren. Auf der Messe werden neue Werke aus der Gemäldeserie Liquid Line ausgestellt. Alle Gemälde fangen die Auseinandersetzung des Künstlers mit den räumlichen und zeitlichen Schichten unseres Seins ein und präsentieren eine brandneue und einzigartige visuelle Sprache.

Die Ausstellung stieß beim Publikum auf großen Zuspruch. „Diese Bilder haben eine Seele“ oder „Farbe, Komposition und vielschichtiger Aufbau, das alles ist sehr einnehmend“ waren neben anderen positiven Rückmeldungen von den Besuchern der Ausstellung zu hören.

Sie können die Gemälde bis zum 30. Oktober 2022 im Era Cafe in Echt sehen.

 

Das Ende der Hoffnung II

120 × 100 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2022

Dieses Gemälde ist ein Formexperiment, das auf einem Pastell aus dem Jahr 2005 mit dem Titel Das Ende der Hoffnung I basiert, das bedeutende Anerkennung für seine Fähigkeit erlangte, die inneren Gefühle des Betrachters widerzuspiegeln.

Träume werden wahr (Großglockner)

100 × 120 cm
Öl, Spray und Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2022

Katze mit Kugelblitz

100 × 150 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2022

Kosmischer Maulwurf

100 × 120 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2022

Manitou

120 × 100 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2022

Radek Štencl über die Praxis der Unendliche Linien​

Länge: 3 m 29 s | Film: Turov s.r.o. | Musik: Sluri6

Die zwei wichtigsten Reisen in der Geschichte der Menschheit

320 × 120 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2021

Verpasse ich den Zug?

90 × 120 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2021

Mutter mit einer Katze

50 × 70 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2021

„Mittels Bildsprache zeichne ich räumliche und zeitliche Fragmente von Objekten und verbinde sie wieder mit Linien."

– Radek Štencl

Jedes Vermächtnis verschwindet irgendwann

80 × 100 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2021

Innerhalb einer Persönlichkeit

50 × 70 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2021

Madame Štenclová

100 × 150 cm
Acryl auf Leinwand
Radek Štencl, 2017